Was bedeutet Hypnobirthing?

Was ist eigentlich Hypnobirthing, und wann bzw. bei wem wird es eingesetzt?

Vor der Geburt kann sich eine werdende Mutter schon mal angespannt und ängstlich fühlen. Beim Hypnobirthing steht der Abbau dieser Ängste durch Hypnose-Techniken im Mittelpunkt. Das Ziel ist es, einen anhaltenden Zustand der Entspannung zu erreichen. Wir haben unsere Hebamme, Ivonne Teufl gefragt, was sie von Hypnobirthing hält bzw. welche Erfahrungen sie damit gemacht hat.

Ivonne, was hältst du von Hypnobirthing?

Diese Frage wird mir häufig gestellt. Meine Antwort lautet darauf: „Ich finde es in erster Linie wichtig, dass die Geburt auf Vertrauen und Entspannung aufgebaut wird.“ Durch Hypnobirthing gelingt es gebärenden Müttern oft, sich leichter fallen lassen zu können, den Kopf auszuschalten und in die Entspannung zu finden. 

Was ist Hypnobirthing?

Eine werdende Mutter ist vor der Geburt schon mal angespannt oder hat mit Ängsten zu kämpfen. Beim Hypnobirthing steht der Abbau dieser Ängste durch Hypnose-Techniken im Mittelpunkt. Das Ziel ist es, einen anhaltenden Zustand der Entspannung zu erreichen.

Hypnobirthing-Kurs

Ich persönlich finde einzelne Teile des Hypnobirthing-Kurses wie z.B. Atemtechniken und Entspannungsbüungen sehr sinnvoll.  Ich möchte aber betonen, dass ich diesen Kurs nicht als alleinige Vorbereitung auf die Geburt empfehle, da er sehr häufig von Kursleiterinnen ohne geburtshilflichen Hintergrund angeboten wird.

Meine persönliche Empfehlung: Die beste Vorbereitung für jede werdende Mutter ist ein Geburtsvorbereitungskurs. Bei persönlichem Interesse empfehle ich zusätzlich die Lektüre von Fachbüchern und/oder Hörbüchern zum Thema Hypnobirthing. Das kommt deutlich günstiger und man kann die Übungen auch auf diese Weise erlernen und bei der Geburt anwenden.

Hypnobirthing Erfahrungen   

Ich erzähle euch gerne ein bisschen über die Geburt von Ramona. Ich durfte sie im Kreißsaal als Hebamme begleiten. Sie entschied sich für einen Hypnobirthing-Kurs zur Vorbereitung auf die Geburt ihres Kindes. Dabei lernte sie verschiedene Atem- und Entspannungstechniken. Sie sollten ihr bei der Geburt helfen, diese weniger schmerzhaft zu empfinden.     

Unsere Erfahrung: In den ersten 4 Stunden der Eröffnungsphase konnte Ramona die Atemtechniken sehr gut anwenden und kam sehr gut allein mit den Wehen zurecht. Der Kurs hatte ihr also definitiv beim Entspannen geholfen. 

Hebamme als mentale Stütze bei Geburt

Mit zunehmender Intensität der Wehen stieg sie aber mental aus. Ängste überkamen sie und sie benötigte mich als Motivatorin an ihrer Seite. Ab einem gewissen Zeitpunkt konnte sie das Gelernte nicht mehr umsetzen: von „schmerzfrei“ war sie weit entfernt. Ramona war enttäuscht. Sie hatte sich einfach mehr vom Konzept Hypnobirthing erwartet.

Mein Tipp zum Thema Hypnobirthing 

Besteht Interesse für einen Geburtsvorbereitungskurs nach dem Hypnobirthing-Konzept, so sollte man diesen unbedingt bei einer praktischen Hebamme machen, die über eine Spezialisierung für Hypnobirthing verfügt. 

Eine Hypnobirthing-Schulung ohne Hebammen-Ausbildung finde ich persönlich zu wenig. Schließlich möchte jede werdende Mutter eine authentische und realistische Begleitung für ihre Entbindung.

Alles Liebe, deine Ivonne


Videotipp

Immer auf dem neuesten Stand: Abonniere unseren YouTube Kanal!

Auf unserem YouTube-Kanal findest du wertvolle Tipps rund um unsere Fellhof-Produkte. Unser engagiertes Team gibt sein umfangreiches Wissen in informativen Videos weiter, um einen Einblick in die vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten zu geben. Praktische Tipps zur optimalen Pflege helfen dir, lange Freude an unseren Fellprodukten zu haben. Abonniere unseren Kanal und profitiere von neuen Tipps und frischer Inspiration.

Elternratgeber für die junge Familie

Wenn sich neues Leben ankündigt, ist die Freude erstmal groß! Aber natürlich bringen Schwangerschaft, Geburt, Wochenbett und Stillzeit besondere Herausforderungen mit sich. Da ist es schon beruhigend, eine Hebamme als Expertin in der Geburtshilfe an seiner Seite zu wissen. Bei Fellhof gibt's jetzt auch praktische Tipps und Empfehlungen von Hebamme Ivonne rund um das Thema Geburt. Viel Freude beim Lesen.

Mehr Themen rund ums Baby

Datenschutzinformation
Der datenschutzrechtliche Verantwortliche (Der Fellhof VertriebsGmbH, Österreich würde gerne mit folgenden Diensten Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten. Zur Personalisierung können Technologien wie Cookies, LocalStorage usw. verwendet werden. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: